MAGIE DER MOORE

Ab 26. Februar auf DVD und Blu-ray Prädikat besonders wertvoll

 

Siggi Müller

zurück zur Übersicht

Musik

 Siggi Mueller zählt zu den renommiertesten deutschen Filmkomponisten. Er schrieb die Musik zu über 90 deutschen Kinoproduktionen und Fernsehfilmen - von „Tobias Totz und sein Löwe“ (1999, Regie: Piet De Rycker, Thilo Rothkirch) über „Erkan & Stefan in Der Tod kommt krass“ (2005, Regie: Michael Karen) bis hin zu „Tsunami – Das Leben danach“ (2012, Regie: Christine Hartmann) sowie rund 1000 Serienfolgen, darunter „Marienhof“, „Kommissar Stolberg“ und „Die Chefin“.

Seine Laufbahn begann Siggi Mueller als klassischer Pianist am Stadttheater Ulm. Heute erstreckt sich sein musikalisches Spektrum auf den Instrumenten Keyboard, Klavier und Akkordeon von klassischer Musik bis hin zu Live-Performances in Funk-, Soul-, Jazz- und Rockbands. Außerdem wirkte er ein Jahr in einer türkischen Folkloreband mit und ist Mitglied der Deutschen Filmakademie.

Zuletzt gewann Mueller Preise für die Soundtracks zu den Filmen „Fledermäuse – Warte, bis es dunkel wird“ (Naturfilmfestival Green Screen Eckernförde), „Jungle Book Bear“ (Bangalore Shorts Film Festival, Indien) sowie mit Jörg Magnus Pfeil für „Das grüne Wunder – Unser Wald“.

Fünf Jahre Drehzeit - 500 Drehtage - 80 Drehorte